de

Rundweg zum Gedenken an TIGR

6 km
2 Stunden
Anforderungsgrad

Wilde Schönheit der Karstnatur

Zwei kleine Karstdörfer, Ocizla und Beka, verbindet ein bildschöner Rundweg durch die unversehrte Karstnatur. Der Weg wurde von den Einheimischen zum Gedenken an die Gruppe der Mitglieder der vor dem Zweiten Weltkrieg gegründeten antifaschistischen Organisation TIGR aus dem Dorf Ocizla errichtet. Der mit gelben Markierungen bestens gekennzeichnete Weg führt an zahlreichen Quellen, Bächen und Wasserfällen, an Karsthöhlen und Abgründen vorbei. Auch eine natürliche Brücke befindet sich auf diesem Weg, der mit wilder, unversehrter Natur und üppiger Vegetation begeistert.

Länge des Weges
6 km
Dauer
2 Stunden
Anforderungsgrad
nicht anspruchsvoll
Sehenswürdigkeiten entlang des Weges
  • Karsterscheinungen
  • Reste des Ersten Weltkriegs
Informationen
TIC Hrpelje – Kozina

Sonstiges Angebot, das für Sie von Interesse sein könnte

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Zudem wird durch Cookies die Statistik der Besucherzahlen ermöglicht.

Mit der Auswahl der Option "ich stimme zu" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, wählen Sie die Option "ich stimme nicht zu".Mehr darüber
Ich stimme nicht zu Ich stimme zu