de

Der Weg Pliskina pot

6 km
2 bis 3 Stunden
Anforderungsgrad

Po slovenski različici slovite poti

Lehrpfad durch die typische Karstlandschaft

Im Zentrum des Dorfes Pliskovica beginnt dieser interessante Rundweg, der mit dem Symbol dieses Karstdorfes, einem in Stein eingemeißelten Schäffchen, gekennzeichnet ist. Diese besonderen Zeichen führen auf die Karst-Allmende an den endlosen Trockenmauern aus Steinvorbei, die von den Einheimischen gebaut wurden, als sie diese Steinwelt in Wiesen, Weiden und Felder umgewandelt haben. Mithilfe von Informationstafeln lernen Sie entlang des Weges die Besonderheiten der Karst-Allmende kennen, machen sich über die hier lebenden Vögel sachkundig und erfahren, wozu einmal die „kal“ oder „lokva“ genannten Wassergruben dienten und warum sie noch heute wichtig sind. Der Weg ist äußerst informativ und bietet gleichzeitig einen angenehmen Spaziergang durch die Karstlandschaft.

Länge des Weges
6 km
Dauer
2 bis 3 Stunden
Anforderungsgrad
nicht anspruchsvoll
Sehenswürdigkeiten entlang des Weges
  • Wassergruben „kal“ und „lokva“
  • Reste der Kapelle des Feldkrankenhauses aus dem 2. Weltkrieg
  • Steinhäuschen
Informationen
TIC Sežana

Sonstiges Angebot, das für Sie von Interesse sein könnte

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Zudem wird durch Cookies die Statistik der Besucherzahlen ermöglicht.

Mit der Auswahl der Option "ich stimme zu" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, wählen Sie die Option "ich stimme nicht zu".Mehr darüber
Ich stimme nicht zu Ich stimme zu