de

St.-Antonius-Kirche, Šepulje

Die freundliche Karst-Kirche fasziniert auch mit ihrer Lage am Waldrand.

Die Kirche wurde im Jahr 1470 eingeweiht. Sie wurde ursprünglich im romanischen Stil erbaut und erhielt später ein gotisches Presbyterium. Sie wurde dem heiligen Antonius gewidmet, um das Vieh der Bauern zu schützen. Das Innere der Kirche ist reich an Kunstwerken, darunter der aus Holz geschnitzte Altar mit der Statue des Schutzheiligen St. Antonius und den Fresken aus dem 16. Jahrhundert.  In der Kirche sollen die Türken, die im Karst plünderten, einen Unterschlupf für Pferde gehabt haben, was auch auf der Freske auf der Ostseite der Kirche zu sehen ist. Zur Zeit der türkischen Einfälle brannte sie nieder.

Die gotische St.-Antonius-Kirche befindet sich inmitten der wunderschönen Karstnatur. Die mündliche Überlieferung besagt, dass dort einst ein Kloster stand. In dieser Kirche haben die Frauen aus der nahen und fernen Umgebung für ihre Männer gebetet, da der heilige Antonius der Schutzheilige der Familien ist. Die wunderschöne Kirche in einer wunderschönen Umgebung ist auch ein beliebter Hochzeitsort

Informationen

Sonstiges Angebot, das für Sie von Interesse sein könnte

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Zudem wird durch Cookies die Statistik der Besucherzahlen ermöglicht.

Mit der Auswahl der Option "ich stimme zu" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, wählen Sie die Option "ich stimme nicht zu".Mehr darüber
Ich stimme nicht zu Ich stimme zu