de

St.-Ägidius-Kirche, Sveto

Die Kirche mit achteckigem Kirchenschiff ist ein einzigartiges Denkmal der Sakralarchitektur.

Im Dorf Sveto in der Nähe von Komen befindet sich eine besondere Kirche, die eines der wichtigsten Denkmäler der Sakralarchitektur in Slowenien ist. Die St.-Ägidius-Kirche, die im Jahr 1576 errichtet wurde, hat ein einzigartiges achteckiges Kirchenschiff mit einer schirmförmigen Dachkonstruktion, die auf einer einzigen hölzernen Säule steht. Das Kircheninnere erhielt sein heutiges Aussehen im Barock, als das Hauptpresbyterium zu Ende gebaut und alle Altäre fertiggestellt wurden. Der Hauptaltar stammt aus der Minoritenkirche in Gorica und ist zumindest teilweise das Werk des berühmten Bildhauers Angelo Putti (Pozzo), des Schaffers des Priesterseminar-Portals in Ljubljana. Die Statue des heiligen Ägidius ist noch älter. Auf der Westseite der Kirche befindet sich ein Glockenturm, der im Jahr 1599 errichtet wurde. Einst war er freistehend, später wurde er aber durch einen Bogen mit der Kirche verbunden.

Informationen
TIC Štanjel

Sonstiges Angebot, das für Sie von Interesse sein könnte

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Zudem wird durch Cookies die Statistik der Besucherzahlen ermöglicht.

Mit der Auswahl der Option "ich stimme zu" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, wählen Sie die Option "ich stimme nicht zu".Mehr darüber
Ich stimme nicht zu Ich stimme zu