de

Pferdepark Lipica

Das einzigartige Erbe des Gestüts Lipica und der Lipizzaner wird auf der ganzen Welt geschätzt.

Die Anfänge des Gestüts gehen in die Zeit zurück, als die Habsburger den größten Teil Europas beherrschten und Pferde ein strategisches Gut darstellten. Die Habsburger hatten eine Vorliebe für spanische Pferde. Weil das Karstgebiet mit seiner Landschaft und seinem Klima Spanien sehr ähnlich ist, haben sie die frühere Sommerresidenz in Lipica für ihr zukünftiges Hofgestüt ausgewählt. Das Gestüt wurde 1580 offiziell gegründet. Anschließend wurden die ersten Zuchtpferde aus Spanien nach Lipica gebracht. Es züchtet seit mehr als 400 Jahren wunderschöne weiße Pferde, die nach dem Ort Lipica Lipizzaner benannt wurden. Das Gestüt musste jedoch viele Rückschläge meistern. Die Pferdeherden mussten mehrmals vor Feinden fliehen, Kriege haben das Landgut wiederholt verwüstet, und das Gestüt war auch einmal von einem starken Erdbeben betroffen. Trotz aller Herausforderungen hat das Gestüt überlebt und ist heute ein unschätzbares ursprüngliches Gestüt mit einer einzigartigen Pferderasse, die für Eleganz steht und ohne die wir uns die Elite-Reitschulen nicht vorstellen können.

Das Gestüt Lipica, die Lipizzanerzucht und der gesamte Pferdepark sind von weltweiter Bedeutung. Lipica ist nicht nur das ursprüngliche Gestüt der Lipizzaner, sondern auch das älteste europäische Gestüt, das kontinuierlich die gleiche Pferderasse züchtet. Das gesamte Gebiet des Pferdeparks hat einen einzigartigen Charakter. Die räumliche Anordnung, der Gebäudekern und die Kulturlandschaft haben sich im Laufe der Jahrhunderte ausschließlich entsprechend der ursprünglichen Tätigkeit, der Lipizzanerzucht, entwickelt. Den wahren Schatz stellt aber die wunderschöne Karstlandschaft mit Weiden und Wiesen, Schutzzäunen, Eichen und Alleen dar.

Am unvergesslichsten ist in Lipica jedoch der Kontakt mit den Lipizzanern. Das Gestüt Lipica ist mit seiner Herde von mehr als 300 Zuchtpferden das größte Lipizzaner-Gestüt der Welt. Die Besucher des Gestüts können diese schönen Pferde streicheln, reiten und mit dem Pferdegespann durch das Landgut fahren. In der Geschichte von Lipica, einer attraktiven Aufführung der Klassischen Reitschule Lipica, kommt die Magie der Pferde perfekt zum Ausdruck.

Der Pferdepark Lipica bietet ein umfassendes Erlebnis des Natur- und Kulturerbes des Karstes. Zum Besuch laden typische Natursehenswürdigkeiten ein. Im Park und seiner Umgebung finden Sie Spazier-, Lauf-, Wander- und Radwege sowie den berühmten Golfplatz. Ein besonderes Erlebnis in Lipica bieten das interaktive Lipizzanermuseum Lipikum, das Kutschenmuseum und die Galerie von Avgust-Černigoj, der ein renommierter Künstler war und am Ende seines Lebens Werke in Lipica schuf.

Informationen
Konjeniški park Lipica

Sonstiges Angebot, das für Sie von Interesse sein könnte

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Zudem wird durch Cookies die Statistik der Besucherzahlen ermöglicht.

Mit der Auswahl der Option "ich stimme zu" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, wählen Sie die Option "ich stimme nicht zu".Mehr darüber
Ich stimme nicht zu Ich stimme zu