de

Karststein und Steinmetzarbeiten

Im Reich des Steins entwickelte sich auch eine reichhaltige Tradition der Verarbeitung.

Die Steingewinnung hat im Karst eine jahrtausendealte Tradition, die bereits aus der Antike bekannt ist. Rund um die Karstdörfer können wir kleinere Steinbrüche finden, die von den Einheimischen „Java“ genannt werden. Die Bauern haben sie auf ihrem Land für sich selbst oder für die Pächter eingerichtet. Die Steine haben sie gewonnen, indem sie ihn zuerst von der Steinmauer in Form großer monolithischer Blöcke gebrochen und anschließend in den Werkstätten gemeißelt haben, die im Steinbruch oder in anderen Karstdörfer eingerichtet wurden. Aus den Steinen haben die Steinmetze mit außergewöhnlichem Sinn fürs Detail die Fenster- und Türrahmen, Treppen, Herdrahmen, Konsolen, Grabkreuze, Brunnenringe, Steinrinnen, Kirchensymbole und natürlich die berühmten Bögen für die Eingänge der Bauernhäuser geformt, die von den Einheimischen „kaluni“ genannt werden.

Die Steinmetz-Meisterwerke sind eines der Schlüsselelemente der typischen Karstarchitektur. Vom Stein waren auch die Bildhauer inspiriert, die im Karst ihre Werke geschaffen haben.

Informationen
TIC Hrpelje – Kozina
TIC Štanjel
Turizem Miren Kostanjevica

Sonstiges Angebot, das für Sie von Interesse sein könnte

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Zudem wird durch Cookies die Statistik der Besucherzahlen ermöglicht.

Mit der Auswahl der Option "ich stimme zu" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, wählen Sie die Option "ich stimme nicht zu".Mehr darüber
Ich stimme nicht zu Ich stimme zu