de

Das lebendige Karstmuseum (Živi muzej Krasa)

Das lebendige Karstmuseum ist eine unschätzbare Schatzkammer von Karstformen.

Kaum irgendwo werden Sie so viele typische Karsterscheinungen an einem Ort finden: Dolinen, Uvalas, Einsturztäler, Karren, Abgründe und natürlich Höhlen. Das lebendige Museum, das auf über 700 Hektar das Natur- und Kulturerbe des typischen Karstes präsentiert, ist ein einzigartiges natürliches und ökologisch wichtiges Gebiet. Der größte Teil gehört zum Gebiet Natura 2000. Im Jahr 2017 wurde das lebendige Karstmuseum als beste Themenroute in Slowenien gekürt.

Das Gebiet des Museums inmitten der Natur erstreckt sich zwischen Sežana, Lipica und der ehemaligen slowenisch-italienischen Grenze, entlang der Verbindungsachse der alten österreichisch-ungarischen Straße Sežana-Basovizza. Aufgrund seiner Lage direkt an der italienischen Grenze war dieses Gebiet fast ein halbes Jahrhundert nicht zugänglich. Auf dem Gebiet des Museums gibt es thematische und grenzüberschreitende Erholungspfade und markierte Interessenpunkte. Der Besuch des lebendigen Karstmuseums ist ein außergewöhnliches Erlebnis, da sich dieses Gebiet im sogenannten klassischen Karst mit der größten Ansammlung von Karsterscheinungen und einer großen Anzahl von Einträgen in das Register der geschützten Naturwerte und Naturschutzgebiete befindet. Am Rande des Gebiets befinden sich auch die älteste Schauhöhle Europas, die Höhle Vilenica, und die malerischste nicht-touristische Höhle Sloweniens, Gustinčičeva jama. Tief unter der Oberfläche fließt der grenzüberschreitende Fluss Reka / Timav. Durch das lebendige Karstmuseum führt der Wanderweg Alpe Adria Trail und der Josef-Ressel-Waldlehrpfad, der im Naturwissenschaftszentrum Basovizza beginnt und im Gestüt Lipica endet. 

Öffnungszeiten

Für geführte Besichtigungen kontaktieren Sie bitte TIC Sežana.

Informationen

Sonstiges Angebot, das für Sie von Interesse sein könnte

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Zudem wird durch Cookies die Statistik der Besucherzahlen ermöglicht.

Mit der Auswahl der Option "ich stimme zu" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, wählen Sie die Option "ich stimme nicht zu".Mehr darüber
Ich stimme nicht zu Ich stimme zu